FAMILY SUPPORT

Gemeinsam für ein liebevolles Miteinander

Eltern können durch liebevolle Erziehung ihren Kindern ein „Schutzschild“ für das ganze Leben mitgeben. Sie können entscheiden, welche Werte, Fähigkeiten und Verhaltensweisen sie bei ihrem Kind fördern möchten und wie sie auf nicht angemessenes Verhalten ihrer Kinder reagieren.

Der Workshop unterstützt  Sie dabei, Ihr Kind in seiner Entwicklung zu fördern und Verhaltensauffälligkeiten vorzubeugen. Sie lernen konkrete und leicht umsetzbare Strategien, die Ihnen dabei helfen, Antworten auf Erziehungsfragen zu finden,

 wie zum Beispiel:
• Aggressives Verhalten • Kinder am Esstisch • Jammern • Aufräumen
• Elterliche Autorität • Ein Geschwisterchen kommt • Hausaufgaben machen
• Umgang mit Fremdeln und Trennungsängsten  • Wie motiviere ich mein Kind
• Förderung der kindlichen Entwicklung • Stören, und vieles mehr
Verschiedene Formate/Preise

Family Support Elternkurs – 6 Termine zu je 2 Stunden (ab 6 Pers) € 120/Pers

Family Support Home – 2 Termine zu je 3 Stunden (2 Pers) € 90/Pers

Family Support Friends – 2 Termine zu je 3 Stunden (ab 3 Pers) € 75/Pers

 

Leitung: Elisabeth Pichler, zertifizierte Family Support Elterntrainerin

Anmeldung: per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder  per Tel. 0660/5780600

 

 

Zwei interessante Vorträge zum Thema:

"Altbekanntes und Neues von der Ernährung unserer Kinder"

1. Ernährung des Säuglings-neue Richtlinien

Dienstag, 17.11 2015 um 15.30 Uhr

 

2.Junges "Gemüse" beim Wachsen- wie entkrampfe ich die gesunde Ernährung?

Donnerstag, 19.11.2015 um 20.00 Uhr

Ort: Mehrzweckraum der Gemeinde Axams

Vortragende: Gerti Grissenauer, Diätologin

Wichtig: Anmeldung per Email erbeten! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Vortrag im Jänner 2016:

Wenn mein Kind zum Rumpelstilzchen wird

 

"Ich will es haben und zwar jetzt!"

Wutausbrüche und Gefühlschaos sind deutliche Anzeichen dafür, dass Ihr Kind einen bedeutsamen Entwicklungsschritt in Richtung Selbstständigkeit macht. Die Trotzphase, auch Autonomiephase genannt, ist ein Meilenstein in der Persönlichkeitsentwicklung eines Kindes, aber auch eine anstrengende Zeit für Kinder und für Eltern!

Was ist die richtige Reaktion auf einen Trotzanfall?

Wo und wann brauchen kinder Grenzen und Freiräume?

Und wie können sie lernen mit Wut und Ärger, aber auch mit Traurigkeit und Angst umzugehen?

Ort: Mehrzweckraum der Gemeinde Axams

Zeit: Dienstag, 26.01.16 um 20.00 Uhr

Vortragende: Karin Hofbauer, Fit for Family Referentin

Keine Anmeldung erforderlich